Gold-Rückgabe

Immer wieder fragen unsere Kunden: "Wie kann ich die Goldbarren später wieder verkaufen? Ist der Fairtrade-Aufschlag dann verloren?"

Wir glauben, dass sich mittelfristig ein Zweitmarkt etablieren wird. Das heißt, wann immer Sie einen Ihrer Fairtrade Goldbarren verkaufen wollen, sollte sich ein Käufer finden, der bereit ist, die Fairtrade-Prämie zu zahlen. Das wäre vergleichbar mit Diamanten höherer Qualität – für die wird ja ebenso ein Aufschlag bezahlt, auch am Zweitmarkt. Auch wenn man dem Metall seine "Fairtrade-Herkunft" nicht ansieht, ist es doch ein wertvolles (intrinsisches) Qualitätsmerkmal.

Um die Etablierung eines Zweitmarkts in Gang zu setzen und die Bedenken von vornherein auszuräumen, machen wir folgendes Angebot:

Goldbarren und Goldmünzen, die Sie von uns gekauft haben,
können Sie jederzeit wieder an uns zurück geben.
Wir honorieren dabei die Fairtrade Gold Prämie.

Wir setzen eine übliche Spanne zwischen unserem Ankaufs- und Verkaufspreis an. Wenn Sie physisches Gold, Silber oder Platin von einer Bank kaufen und wieder an eine Bank verkaufen, besteht eine ähnliche Spanne.

Unser Angebot im Detail:

  1. Um die Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten, können wir nur zertifiziertes Gold zurücknehmen, welches Sie selbst bei uns erworben haben.
  2. Die Höhe der Vergütung berechnet sich zur Zeit wie folgt: Gold-Spot-Preis (z.B. Kitco, Bloomberg) x 1,10.
  3. Der Mindest-Warenwert pro Rückgabe an uns beträgt 3000 EUR.
  4. Waren und Produkt-Verpackung müssen sich in neuwertigem Zustand befinden.
  5. Zum Ablauf: Sie teilen uns Ihren Rückgabe-Wunsch und alle benötigten Details per Email mit.
  6. Wir organisieren die diskrete Abholung bei Ihnen per zuverlässigem Kurierdienst.
  7. Sie tragen die Transportkosten & -risiken. Für Abholungen in Deutschland berechnen wir 39 EUR je angefangene 10.000 EUR Warenwert, im restlichen Europa 69 EUR je angefangene 10.000 EUR Wert. Hinzu kommen 20 EUR je angefangene 10.000 EUR Wert für die Abwicklung und Prüfung der Ware durch uns. Spezielle, sehr abgelegene und weitere Gebiete auf Anfrage.
  8. Alternativ können Sie den Transport auf eigene Kosten & Risiken selbst organisieren. Bitte nutzen Sie nur Dienste, bei denen Sie Edelmetalle versenden dürfen. In Deutschland empfehlen wir Intex für den versicherten Versand von Valoren. Wir berechnen Ihnen weiterhin 20 EUR je angefangene 10.000 EUR Wert für die Abwicklung und Prüfung der Ware.
  9. Wir überweisen die Rückvergütung auf Ihr Bankkonto gemäß Ihrer Mitteilung.

Haben Sie zu diesem Angebot Fragen, Anmerkungen oder Kritik? Bitte lassen Sie es uns wissen!

Zuletzt angesehen